G+K

Gröting und Kuppe GmbH

Beratung und Qualifizierung


Wir begleiten die individuelle Entwicklung von


Unsere Spezialität ist die Kombination:

Die für diesen Prozess einem Unternehmen zur Verfügung stehenden öffentlichen Fördermittel werden von uns bei Bedarf geklärt.


Unsere fachlichen Kompetenzen:

Die Erfahrung (seit 1975) hat gezeigt, dass die besten, ein Unternehmen dauerhaft stärkenden Lösungen durch die systematische Einbeziehung und Aktivierung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auf der Grundlage klarer unternehmerischer Vorgaben zustande kommen.

Unser Ziel  ist es, alle Beteiligten in die Lage zu versetzen, Veränderungen als Teil ihres persönlichen Arbeitsalltags zu begreifen und in einem andauernden Verbesserungs-Prozess problemlos umzusetzen.

In folgenden Branchen waren wir bisher tätig:

Gesundheitsbereich, Handwerk, Handel, Stahlerzeugung, Metallverarbeitung, Forschungsinstitute, Automobil-Zulieferer, Glasindustrie, Nahrungsmittelindustrie, Gastgewerbe, Unterhaltungselektronik, Versicherungswesen, Bundesbahn, öffentliche Verwaltung,  Auffanggesellschaften, Bildungsinstitute.

Unsere Projekterfahrung:

Entwicklung und Durchführung von Modellprojekten im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative Beschäftigung der Europäischen Union; diverse ESF-geförderte  Arbeitsmarkt- und Mitarbeiter-orientierte Qualifizierungs-Projekte in Europa seit 1991.

Seminarprogramm 2012/2013

  1. Alte Pfade - Neue Wege / Strukturwandel in Ostfriesland: eine Herausforderung auch an alle Beteiligten in Unternehmen der Region

    Strukturwandel“ bedeutet für Unternehmen in Ostfriesland u.a. die Notwendigkeit, mit regionaltypisch der Randlage geschuldeten begrenzten Mitarbeiter-Ressourcen zukunftsfähige Dienstleistungen/Produkte für anspruchsvolle Kunden zuverlässig anbieten zu können. Dies gilt für alle Branchen, insbesondere aber im Gesundheits- und Dienstleistungsbereich.

    Sich schnell verändernde Marktsituationen und andere, nicht beeinflussbare, Kriterien stellen – neben aktuellen Fachkenntnissen - hohe Anforderungen an die Reaktionsfähigkeit, Organisations- und Sozialkompetenz aller Beteiligten.

    Diese individuelle, Branchen übergreifende Qualifizierung für MitarbeiterInnen in KMU in Ostfriesland soll durch die Vermittlung methodischer und psychologischer Kenntnisse in der Teamarbeit und im Kundenkontakt das Leben mit Veränderungsprozessen in Unternehmen erleichtern. Das Eingehen auf regional typische Bedürfnisse und Verhaltensweisen von Kunden und KollegInnen spielen dabei eine nicht unerhebliche Rolle.

Die Themen:

  1. Die Entwicklung eines Unternehmens aus der Team- und Leitungs-Perspektive an Beispielen aus der Region

  2. Was macht Veränderungsprozesse so schwierig? Grundsätze und Gesetzmäßigkeiten von Veränderungsprozessen an Beispielen

  3. Welche Konsequenzen hat das für jeden Einzelnen im Arbeitsalltag? Beispiele: neue Aufgaben/Arbeitsverteilung, Notwendigkeit von Weiterbildung, Veränderungen in Arbeitszeit und -Ort, in individuellen Lebensentwürfen, ...

  4. Wie kann der Umgang mit Veränderung erleichtert werden? Methoden und Instrumente für die Mit-Gestaltung von Veränderungsprozessen: Moderne Teamarbeit (Arbeiten mit Techniken des Qualitätsmanagements/Individuelle Arbeitszeitmodelle...)

Schulungs-Methoden: Kleingruppen-Schulung (max. 12 TeilnehmerInnen), Team-Lernen, moderierte Diskussionen; kognitive Methoden der Problemlösung und Stressbewältigung nach Peter M. Senge

Details zu Umfang, Termin, Veranstaltungsort unter 04931 973024 oder k.groeting@gundk.info

Business Breakfast

Bürgerinitiative 'Bahn free vör d'Küstenbahn

Impressum

Post@GundK.Info